16 Tage:Anatolien zwischen Euphrat und Tigris bis zum Schwarzen Meer

Kurzbeschreibung 

Göbekli Tepe Südosten Anatoliens – eine archäologische Sensation! Nur ein Bruchteil dieser ersten von Menschenhand erbauten monumentalen Kultstätte ist bisher freigelegt. Über 10.000 Jahre lagen hier die ältesten Skulpturen in der Erde verborgen, rätselhafte Figuren und reliefgeschmückte Megalithpfeiler. Im Fruchtbaren Halbmond nördlich der syrischen Wüste wurde der Mensch sesshaft, hier ist die Wiege der Zivilisation. Im frühen Neolithikum entstanden feste Siedlungen, entwickelten sich Ackerbau und Viehzucht. In geschichtlicher Zeit haben Hethiter, Griechen und Römer in der Region ihre Spuren hinterlassen. Biblischer Boden in Urfa, der Stadt Abrahams. Im heutigen Antakya wurden die Anhänger Jesu zum ersten Mal „Christen“ genannt; durch das nördliche Zweistromland führt die Reise in das uralte christliche Siedlungsgebiet des Tur Abdin. Ein besonderes Erlebnis erwartet uns am Nemrut, dem Berg der Götter, mit gigantischen Kolossalstatuen des kommagenischen Herrschers Antiochus.

SCHWIERIGKEITSGRAD
Stufe 1: leicht
Es handelt sich um eine Kulturreise im Bus ohne Wanderungen

  KURZINFORMATIONEN

  • Gruppengröße         : 6 - 15 Personen

  • Reisedauer                : 16 Tage
  • Hotelübernachtung   : 15 Nächte
 

  LEISTUNGEN

  • Deutsch sprechende Reiseleitung

  • alle Transfers laut Programm mit Moderne Bus 

  • Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer

  • Halbpension

  • Wasser während der gesamten Tour

  • alle Eintritte und Gebühren

  • Alle Flüge 

NICHT ENTHALTENE LESTUNGEN

  • alkoholische Getränke, Softgetränke

  • Trinkgelder

  • Einzelzimmerzuschlag

  • individuelle Ausflüge und Besichtigungen außerhalb des Programms

  • persönliche Ausgaben

  • Versicherungen

                 Detaillierte
Reiseinformationen als PDF→

pdf indir.webp
16 Kultur Antakya -Trabzon  .jpg

TERMINE: Mai - Oktober 2022   ab  2  Personen Durchführungs - Garantie               

05.05 - 21.05.2022        

09.10 - 26.10.2022

 

Eigene Wunschtermine auf Anfrage                                                                                                

Programmänderungen

Bei dieser Reise muss trotz sorgfältiger Vorbereitung mit Programmänderungen durch unvorhersehbare Ereignisse gerechnet werden. Diese können wetterbedingt oder durch kurzfristige Änderungen infolge gesetzlicher Bestimmungen, politischer Entscheidungen oder gesundheitlicher Probleme von Teilnehmenden usw. entstehen. In jedem Fall versuchen wir, das Reiseprogramm im Rahmen des Verantwortbaren durchzuführen oder, wenn nicht möglich, ein gleichwertiges Ersatzprogramm zu organisieren.