16 Tage: Demavand und Kultur Reise  in Iran 

Beschreibung : 

Das persische Großreich und seine Kultur haben ihre Wiege im Iran. Ein Land, in dem der Islam die bestimmende Religion ist und die den Alltag und das Leben der Menschen bestimmt. Auf dieser Reise besichtigen Sie mit einem deutschsprachigen Stadtführer zum Auftakt die quirlige Hauptstadt und Millionenmetropole Teheran, die Sie mit 12 Mio. Einwohnern, Museen und Palästen beeindrucken und auf die Tour einstimmen wird. Nach dem kulturellen Auftakt besteigen Sie in 2 Tagen den Hausberg von Teheran, den 3.961 Meter hohen Mount Tochal. Während des Aufstiegs wie auch am Gipfel genießt man einen atemberaubenden Blicke auf Teheran und mit etwas Glück und gutem Wetter auch den höchsten Berg des Landes, den 5.671 Meter hohen Damavand. Danach fahren Sie weiter in Richtung Norden, denn Ihr nächstes Ziel ist die Besteigung des Alam-Kouh im Alborz-Gebirge. Größer können die Gegensätze nicht sein. Sie wandern gemütlich durch das Khoram-Dasht-Tal und schlagen für 3 Tage Ihr Camp auf einer schönen Blumenwiese auf. Je nach Reisezeit umrahmt von einigen, teilweise noch schneebedeckten Viertau-sendern. Hier genießen Sie die absolute Ruhe, glasklare Luft sowie die karge und faszinierende Bergwelt. Mit et-was Glück sieht man hier noch ein intaktes Wildleben mit Bären, Leoparden, Steinböcken und Widdern. Vom Ba-sislager aus starten Sie zu einer Eingehtour auf den nahen 4.256 Meter hohen Lashgarak und über die technisch leichte Südroute erreichen Sie einen Tag später den Gipfel des 4.850 Meter hohen Alam-Kouh. Bei gutem Wetter sieht man von hier bereits die zuckerhutförmige Spitze des Damavand. Über eine landschaftlich reizvolle Route fahren Sie anschließend zum Kaspischen Meer. Hier haben Sie die Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad im größten Binnengewässer der Erde. Traumhaft warme Wassertemperaturen laden zum Entspannen ein. Weiter geht die Reise in den östlichen Teil des Alborz-Gebirges bis zum Bergdorf Reyneh am Fuße des 5.671 Meter hohen Da-mavand. Der Name Damavand bedeutet im Persischen „frostiger Berg“. Er ist ein Vulkan, aber seit ca. 150 Jahren inaktiv. Bestens akklimatisiert und an die Höhe angepasst, startet der letzte bergsteigerische Höhepunkt. Mit ständigem Blick in Richtung Gipfel führt diese technisch leichte, landschaftlich sehr reizvolle Südroute durch herrlich duftende Gebirgswiesen und vorbei an schwefelhaltigen Gesteinsbrocken bis zum Dach des Iran und Ori-ents. Genießen Sie den 360° Rundumblick vom Dach Irans. Zum Abschluss der Reise erleben Sie weitere kulturelle Höhepunkte des Irans. Per Flieger geht es nach Shiraz. Lassen Sie sich fesseln von der Stadt der Dichter Saadi und Hafiz, von der antiken Stadt Persepolis, inmitten eines 2500 Jahre alten Kulturdenkmals, sowie von den Gräbern der Achämeniden-Könige. Spannend geht es weiter bei der Fahrt nach Isfahan, eine Stadt, die auch gern als achtes Weltwunder bezeichnet wird. Vom großen Platz „Meydan-e Imam“ starten Sie die Besichtigungstour und sehen Moscheen, Paläste, prachtvolle Kirchen, Brücken und Sie trinken Tee in den vielen gemütlichen Teehäusern. Eine Reise, die Sie noch lange in Erinnerung behalten werden!

pdf indir.webp

SCHWIERIGKEITSGRAD

 

Stufe 3: mittelschwer 
Es handelt sich um mittelschwere Touren für eine gute Kondition. Wandererfahrung wäre von Vorteil. Der Schwerpunkt liegt auf Bergbesteigungen und Kultur.

  KURZINFORMATIONEN

  • Gruppengröße               : 6 - 10 Personen

  • Reisedauer                      : 16 Tage
  • Hotelübernachtungen    : 8 Nächte
  • Hüttenübernachtungen :12 Nächte
  • Zeltübernachtungen : 12 Nächte

  LEISTUNGEN

  • Alle Transfers (Sammeltransfer Flughafen), Überland- und Besichtigungsfahrten lt. Programm

  • Alle Eintrittspreise/ Eintrittskarten lt. Programm

  • Unterkunft lt. Programm im ½ Doppelzimmer in kleinen Hotels oder Pensionen mit eigener Dusche/WC

  • 1x Übernachtung im Bauernhaus mit mehreren Gemeinschaftsbädern

  • Verpflegung: 6x Übernachtung mit Halbpension, 1x Übernachtung mit Frühstück

  • Deutschsprachige Reiseleitung

  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden

  • Alle Flüge nach Antalya und zurück auf Wunsch 
Iran Demavand und Kultur 16 tage Karte.p

   NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • Flughafentransfer bei abweichenden Ankunfts-, Abreisezeiten

  • fehlende Mahlzeiten und Getränke

  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge

  • Übergepäck

  • Einzelzimmerzuschlag 70,- Euro

  • Versicherungen

  • Verlängerungsprogramm

TERMINE: Juni - September 2021   ab 2  Personen Durchführungs - Garantie       

 

20.08 - 04.09. 2021 

 

Eigene Wunschtermine auf Anfrage                                                                                                

Programmänderungen

Bei dieser Reise muss trotz sorgfältiger Vorbereitung mit Programmänderungen durch unvorhersehbare Ereignisse gerechnet werden. Diese können wetterbedingt oder durch kurzfristige Änderungen infolge gesetzlicher Bestimmungen, politischer Entscheidungen oder gesundheitlicher Probleme von Teilnehmenden usw. entstehen. In jedem Fall versuchen wir, das Reiseprogramm im Rahmen des Verantwortbaren durchzuführen oder, wenn nicht möglich, ein gleichwertiges Ersatzprogramm zu organisieren.